Jugendbezirksmeisterinnen 2015

Herzlichen Glückwunsch den neuen Bezirksmeisterinnen des Jahres 2015:

U10 - Maja Buchholz (SK Langen)
U12 - Vanessa Nguyen (SK Gernsheim)
U14 - Leonore Poetsch (SK Langen)
U16 - Katharina Tampe (Schachforum Darmstadt)
U18 - Kim Anh Le (SK Gernsheim)

9 Spielerinnen aus 3 Vereinen unseres Bezirks trafen sich in Gernsheim zur
diesjährigen Bezirksmeisterschaft. In einem gemeinsamen Turnier wurden die Titel ausgespielt.
Es dominierten die Teilnehmerinnen der Altersklasse U14, die die ersten 3 Plätze im Gesamtturnier
erreichten. Herzlichen Glückwunsch an Leonore, die keinen Punkt abgab, souverän das Turnier gewann
und Friederike und Mai Linh auf die Plätze verwies.
Ein Dank an den SK Gernsheim, die die Ausrichtung übernommen haben.
Es war wie immer perfekt.

RangTeilnehmerTWZVerein/OrtSRVPunkteSoBerSiege
1. Poetsch,Leonore 1619 SK Langen 8 0 0 8.0 28.00 8
2. Tampe,Friederike 1223 Schafo Da 6 1 1 6.5 19.75 6
3. Le,Mai Linh Lisa 1155 SK Gernsh. 6 0 2 6.0 15.50 6
4. Le,Kim Anh 1458 SK Gernsh. 5 0 3 5.0 10.50 5
5. Tampe,Katharina 1089 Schafo Da 3 1 4 3.5 7.25 3
6. Nguyen,Vanessa 985 SK Gernsh. 3 0 5 3.0 4.50 3
7. Nguyen,Julia 1077 SK Gernsh. 3 0 5 3.0 4.00 3
8. Buchholz,Maja 769 SK Langen 1 0 7 1.0 0.00 1
9. Engelhardt,Joey 733 SK Gernsh. 0 0 8 0.0 0.00 0

Bezirksmädchenmeisterschaft 2015

Ausschreibung Bezirksmeisterschaft der Mädchen 2015

 

Wann:                  Samstag, 24. Januar 2015 um 10 Uhr

Wo:                       Spiellokal des SK 1980 Gernsheim e.V.
                               Riedstraße 24
                               64579 Gernsheim

Modus:                               7 Runden Schnellschach mit jeweils 25 Minuten pro Spielerin und Partie                         Abhängig von der Teilnehmerzahl kann der Modus variieren oder eine Teilung des Turniers in Gruppen erfolgen

Berechtigt:         Alle Spielerinnen des Bezirks 6, Jahrgang 1997 und jünger

Titel:                     Es werden die Bezirksmeistertitel der Altersklassen
U8w, U10w, U12w, U14w, U16w und U18w vergeben.

  1. Stichtage            U8w: 1.1.2007
    U10w: 1.1.2005
    U12w: 1.1.2003
    U14w: 1.1.2001
    U16w: 1.1.1999
    U18w: 1.1.1997

Anmeldung:      Voranmeldung ist nicht erforderlich, aber wünschenswert per E-Mail
Anmeldung vor Ort bis 9:45 Uhr

Kontakt:              Für Rückfragen und Voranmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ich freue mich auf ein spannendes Turnier mit großem Teilnehmerfeld.

Andrea Tampe
(Turnierleiterin Frauen- und Mädchenschach Bezirk Starkenburg)

SK Langen für Deutsche Meisterschaft U14w qualifiziert

SK Langen gewinnt U12-Hessenmeisterschaft

Die Mädchenmannschaft des SK Langen gewann beim gemeinsamen Turnier der Altersgruppen U10 bis U20 die U12-Wertung. Das Team blieb im Wettbewerb ungeschlagen und qualifizierte sich für die Deutsche Meisterschaft der Altersstufe U14.

Lediglich die in der U20-Wertung startende Mannschaft von Gastgeber SC Hattersheim war noch besser und gewann das Turnier mit 12:2 Punkten. Das Spiel gegen die Langener Talente endete 2:2-Unentschieden. Neben SC Hattersheim, die mit fünf Siegen und zwei Unentschieden durchs Ziel gingen, blieb SK Langen als einzige weitere Mannschaft bei vier Siegen und drei Remis im Turnierverlauf ungeschlagen. Katharina Reinecke, Leonore Poetsch, Lada Kalchugina, Helene Flach und Anna-Victoria Lehnert qualifizierten sich als Gesamtzweite und Siegerinnen der U12-Wertung für die Deutsche Meisterschaft der Altersgruppe U14. Herausragende Einzelspielerinnen waren Leonore Poetsch, die bei 7:0 Punkten sämtliche Spiele gewann, sowie Helene Flach, die bei 6:1 Punkten lediglich zwei Unentschieden zuließ. Hinter dem mit SK Langen punktgleichen Team von Caissa Kassel wurde SK Gernsheim Vierter. Kim Anh Le, Yvonne Mao, Friederike Tampe und Julia Nguyen spielten mit 10:4 Punkten ebenfalls eine überzeugende Hessenmeisterschaft. Aus der Gernsheimer Mannschaft stach Julia Nguyen mit 6:1 als beste Einzelspielerin heraus.

Holger Bergmann